Auf dem Markt besteht eine Vielzahl von Kfz-Haftpflicht Anbietern. Da der Gesetzgeber den gesetzlichen Rahmen vorgegeben hat, sind die Leistungen meistens identisch. Dennoch unterscheiden sich die Tarife wie Tag und Nacht. Es ist durchaus nicht selten, das ein Versicherungsnehmer für seine Kfz-Haftpflicht bei einem Anbieter mehrere Hunderte Euro pro Jahr für die gleiche Leistung mehr bezahlt. Nutzen Sie vor Abschluss unbedingt einen Kfz-Versicherungsvergleich.

Der Versicherungsschutz bei einer Kfz-Haftpflicht erstreckt sich aber auch auf einen Anhänger, der mit dem versicherten Fahrzeug verbunden ist, ebenso gilt auch ein voller Versicherungsschutz für Fahrzeuge, die Sie beispielsweise mit Ihrem versicherten Fahrzeug abschleppen.
Allerdings sind Schäden an Ihrem Fahrzeug, sofern Sie selbst Unfallverursacher sind, nicht versichert. Hierzu sollten Sie unbedingt eine Kaskoversicherung abschließen.

… Wo besteht Versicherungsschutz?
Sie genießen grundsätzlich uneingeschränkten Versicherungsschutz bei Ihrer Kfz-Haftpflicht im gesamten Bundesgebiet sowie im EU-Raum. Auch in vielen außereuropäischen Ländern leistet Ihre Kfz-Haftpflicht
bei Unfällen. Dabei richtet sich der Versicherungsschutz allerdings grundsätzlich nach dem im Unfallland vorgeschriebenen Versicherungsumfang, besonders auch hinsichtlich der Deckungssummen. Da diese Deckungssummen meistens wesentlich geringer ausfallen, ist es ratsam, einen zusätzlichen Schutz zu vereinbaren. Hierzu sollten Sie zunächst einen Kfz-Versicherungsvergleich vornehmen. Denn auch hier unter- und überbieten sich die Kfz-Haftpflicht Anbieter regelmäßig. Leidtragende sind die normalen Autofahrer. Darum bieten wir Ihnen mit dem Kfz-Versicherungsvergleich eine optimale Lösung, um sich ausführlich im Vorfeld informieren zu können. Ihre Kfz-Haftpflicht können Sie aber auch zu bestimmten Zeiten gegen eine weitaus günstigere Kfz-Versicherung wechseln. Informieren Sie sich einfach im Abschnitt „Kfz-Versicherung Wechsel und Kündigung“.